2

#8 Überraschungspakete

no8

Hier noch mein Beitrag zur aktuellen Mittwochsbox mit dem Thema: „Surprise“:

  • rote Paprika-Reis-Päckchen
  • gelbe Kurkuma-Reis-Päckchen (sogar mit Überraschungsfüllung)
  • Mangold mit Paprikasatzzeichen
  • geröstete Mandeln

Hübsch geformtes Mittagessen schmeckt auch gleich doppelt so lecker ;).

Grüße, Elli

2

#6 Blaubeermuffin und Pastinake

no6

Ich habe kürzlich zwei wunderbar wundervolle neue Bentoboxen mit Zubehör geschenkt bekommen (Danke, danke, danke <3). Die Grüne seht ihr hier (und sie sieht nicht nur schön aus, sie fühlt sich auch toll an und ich so unglaublich praktisch und durchdacht! Ich bin verliebt 😉 ) Die lila Box zeig ich euch im nächsten Beitrag.

Und endlich hatte ich auch mal die Muse mich ans Backen ranzutrauen und Evas Rezept für Blaubeermuffins zu probieren *lecker*.

Drin war:

  • Blaubeermuffin
  • Gebratene Pastinakenscheiben
  • Salat mit Dressing

Liebe Grüße, Elli

3

#5 Staffelmarathon-Bento

no5

Klassische Marathonverpflegung: Bananen, Energiegels, Energiedrinks, Nudelparty… Das wär der süße Histamintod. Klar dass ich mir da was mitnehmen musste:

  • Ofenkartoffeln
  • Apfel
  • roter Rettich
  • Nudelsalat (aus Dinkelnudeln mit Paprika)
  • Paprikadip
  • Wasser (!)

Letzten Herbst beschlossen ein paar liebe Freunde und ich einen Marathon zu laufen und uns die Strecke freundschaftlich zu teilen 😉 Für mich blieben knapp 10km übrig.

„Laufen trotz Histaminintoleranz? Geht das? Der Köprer schüttet doch Histamin aus beim Sport?!“ Weiterlesen

2

#4 Quinoabratlinge und verliebte Igel

no4

Hallo zum superleckeren vierten Bento. Das liegt vor allem an der Kombination Quinoa-Bratlinge mit dem absolut atemberaubend guten Kürbis-Ketchup von Kochtrotz.de. Wirklich unglaublich gut – ausprobieren!

Drin waren:

  • Quinoabratlinge
  • Salat mit Paprikaigeln
  • extra Döschen Dressing
  • und extra Döschen Kürbisketchup

Zudem ist das Gericht „Vegan For Fit“-tauglich (falls es hier ChallengerInnen unter euch gibt).

Grüße, Elli

2

#3 Himmel und Erde

no3

Hier ist mein erster Beitrag zur „Mittwochsbox“ von LeckerBox.com zum Thema Erntezeit.

Ich wollte gerne hauptsächlich Sachen verwenden, die ich selbst geerntet habe. Da bieten sich Äpfel und Kartoffeln einfach an und dann hat man ja schon fast keine andere Möglichkeit mehr als den Geschmack der Kindheit wieder hervorzukitzeln – Himmel und Erde. Drin war:

  • Himmel (Apfelbrei aus grünen Äpfeln und etwas Zimt)
  • Karottensterne
  • Erde (Kartoffelbrei mit Hafermilch)
  • Gartendeko mit Kapuzinerkresse und einigen weiteren Kräutern

Macht man den Kartoffelbrei mit Mandelmilch wirds auch glutenfrei.

Viele Grüße,

Elli