Erstes Hallo!

Hallo ihr Menschen da draußen!

Jetzt in diesem Moment geht es los mit meinem ersten Blog überhaupt und eurem ersten Nischenbentoblog.

Ihr so: „Nischenbento? Hö?“

Ich so: „Ja hey, mit meiner Ernährung bin ich in einer absoluten Nische. Es gibt da einfach einige Faktoren, die sie so speziell macht: Vegan und natürlich meine Histaminintoleranz.“

Ihr so: „Hmmm. Was isst’n dann überhaupt noch?“

Ich so: „Ich zeig‘ euch was ich so mitnehm‘ in meiner Bentobox.“

Ihr so: „Bentobox? Ja ne is klar, wir schaun vielleicht später nochmal rein.“

Ich freu‘ mich schon auf alles Spannende was noch vor uns liegt, viele Fotos, hoffentlich viele Kommentare und Austausch, ein paar Tipps und Tricks und vielleicht auch hin und wieder ein Rezept!

Grüße, Elli

avatar

Advertisements

10 Gedanken zu “Erstes Hallo!

  1. Hallo Elli, klasse Idee, Dein Blog. Ich fuehre auch einen zum Thema Kochen bei Histaminintoleranz. Werde oft danach gefragt, was man z.B. in die Arbeit oder auf einen Ausflug mitnehmen kann. Ich hoffe, es kommt bald mehr. Kannst gerne mal bei mir vorbeischauen: histaminarm.wordpress.com . Viele Gruesse, Eva

    • Hallo Eva! Schön, dass du zu meinem so jungen Blog gefunden hast und gleich einen Komentar dagelassen hast. Danke dir! Glücklicherweise bin ich jeden Tag zu Mitnehm-Essen gezwungen, da kommt auf jeden Fall noch mehr – versprochen 😉 Dann klick ich mich mal zu dir rüber (bin schon gespannt). Grüße zurück, Elli

  2. Hallo Elli,
    tolle Idee dein Blog! Ich habe eine Laktose- und eine zum Glück mittlerweile abgeschwächte Histaminintoleranz und versuche mich seit etwa einem halben Jahr auch an der rein pfanzlichen Ernährung 🙂 Also werde ich garantiert mal öfter bei dir vorbei schauen!
    lg Simone

    • Hallo Simone,
      danke fürs Kompliment. Da können wir ja echt gegenseitig voneinander profitieren – schön 🙂 Du darfst bitte ganz oft vorbeischauen!
      Liebe Grüße, Elli

  3. Hallöchen
    jetzt musste ich das mit der Histaminintoleranz erstmal googeln. Aber da hast Du ja mit Bentos genau die geeignete Verpflegungsmöglichkeit für Dich entdeckt. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Bloggen und bin schon mal neugierig, was bei Dir so alles in die Bentobox kommt.
    Liebe Grüße Danii

    • Hallo Danii,
      ja das ging mir auch so, als mich andere auf diese Verdachtsdiagnose gestoßen haben – erstmal googlen. Bentos sind wirklich perfekt: so individuell wie ichs brauche, ich weiß genau was drin ist und (auch super wichtig bei einer Histaminintoleranz) ich weiß wie frisch es ist.
      Danke für die guten Wünsche. Ich bin hochmotiviert 😉
      Liebe Grüße, Elli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s